Steffis Rattenbande
  Unser Rinderquartett
 

~ Unser Rinderquartett ~
Achtung Neu: Wir haben nun eine Homepage über unser Rinderquartett 
Anna, Dunja, Amigo 
und Milo: www.rinderquartett.de 


Tatsächlich klingt es im ersten Augenblick wohl etwas komisch, wenn man sagt, man hat vier Rinder als "Haustiere".
Ich sollte aber vielleicht noch hinzufügen, dass weder wir, noch unsere Eltern oder Vewandten einen Milchbetrieb führen/Landwirte sind oder wir Rinderzüchter/Vermehrer sind. Auch haben wir die vier Rinder nicht gekauft um sie schlachten zu lassen oder den Kühen weiterhin ihre Milch wegzunehmen!

Wir haben sie gekauft, um sie vor dem Schlachter zu bewahren!
Anna und Dunja kennen wir schon, seitdem sie kleine Kälbchen waren. Auch Milo und Amigo kennen wir seit ihrer Geburt im Sommer 2007 (bei Amigos Geburt waren wir sogar dabei).

Hier könnt ihr nochmal genau nachlesen, wie wir denn überhaupt zu den vier Rindern gekommen sind:

---> "Die Vorgeschichte oder wie kommt man eigentlich zu einem Pflegekalb?"

---> 27.07.2007 - Der Einzug der Rinder




 ~ Dunja ~


 
ein Bild
Dunja als Kälbchen im Herbst 2000.




Dunja grast (Juli 2008).




Dunja schaut neugierig (Juli 2008).

--> Nochmehr zu lesen von Dunja gibts hier! KLICK!



Name: Dunja

Spitzname: Dunni, Dunnichen

Rasse: Schwarzbunte = Deutsche Holstein

Geschlecht:
Kuh, trockengestellt (sie gibt also keine Milch mehr und ihr Euter ist nur noch schlaffe Haut ).

Farbe/Zeichnung:
Schwarz - weiß gescheckt. Dunja hat eine Blesse und vier weiße Beine. Ihre schwarze Scheckung verteilt sich auf Hals, Rücken und Bauchseiten. Die Ränder sind sehr "ausgefranst". Sie hat auch mehrere kleine Punkte und Flecken auf dem Körper verteilt. Ihre Klauen sind hell und ohne Streifen.

Hörner:
Sie wurde (leider) enthornt, hat aber noch kleine, sichtbare Hornstummel.

Merkmale:
Auf der rechten Kopfseite wächst auf dem schwarzen Fell ein weißes Tasthaar raus.
Außerdem hat sie einige Flecken, die an ver- schiedene Symbole erinnern (z.B. Sternschnuppe).

Stockmaß: 1,48m

Geburtsdatum:
22.08.2000, ca. 20 Uhr

Mutter: Delia

Vater: Hab ich leider noch nicht rausgekriegt.

Halbgeschwister: Ginger, Dora

Kälber:
Dixie, Dina, Diego (und zwei weitere Kälber, die ich nicht kennengelernt habe).

Charakter:
Dunja ist sehr lieb und meistens brav! Sie lässt sich am Halfter führen, macht für ein paar Leckerlis gerne ein paar "Übungen" (z.B. Rückwärtsgehen) und lässt sich gerne putzen. In der Herden- Rangordnung stand sie anfangs unter Anna, aber über Milo und Amigo. Nun hat Amigo aber das Sagen und Dunja ist sozusagen auf Platz 3 der Rangordnung gerutscht. Ich kann Dunja 100%ig vertrauen, da sie eben von Klein auf von mir "erzogen" wurde und sie den Umgang mit mir gewohnt ist. Dunja ist außerdem ziemlich neugierig und verspielt.
Um ihr das Schicksal, dass eigentlich allen armen (Milch-)kühen irgendwann mal ereilt (nämlich geschlachtet zu werden) habe ich sie schließlich gekauft.



  ~ Anna
~



Hier seht ihr Anna, die Kuh meiner besten Freundin.



Anna im August 2008.

--> Mehr von Anna zu lesen gibts hier: KLICK!



Name:
Anna

Spitzname: Annali

Rasse: Schwarzbunte = Deutsche Holstein

Geschlecht: Kuh, trockengestellt.

Farbe/Zeichnung:
Anna hat eine breite Blesse und ein weißes "Band" schlängelt sich über ihren Hals/Wiederrist. Ihre Striche (Zitzen) haben ebenfalls kleine, schwarze Punkte. Auf den Hinterbacken hat sie große, fast runde schwarze Flecken.


Hörner:
Sie wurde (leider) enthornt, hat aber noch kleine, sichtbare Hornstummel.

Merkmale:
Anna hat eine kleine "Warze" seitlich am Kopf. Die hatte sie schon als kleines Kälbchen. Außerdem hat sie nicht vier, sondern gleich sieben Striche (Striche=Zitzen).


Stockmaß: 1,53m

Geburtsdatum:
01.07.2000

Mutter: Adelgunde

Vater: Haben wir leider noch nicht rausgekriegt.

Kälber:
Amina, Alfa, Amigo (und zwei weitere Kälber, die wir nicht kennengelernt haben).

Charakter:
 Sehr lieb, aber auch dickköpfig. Anna ist nun, da ihr Sohn Amigo groß geworden ist, nicht mehr die Chefin der Herde, sondern lässt ihrem Sohn alles durchgehen. Sie hat anfangs Amigo und Milo mit ihrer Milch ernährt. Da die Jungs jetzt aber schon groß sind, wurden sie abgesetzt und Anna somit trockengestellt. 
Anna hat ein ruhiges Wesen, außerdem ist sie ein kleines Sensibelchen. :-)



~ Amigo ~


Amigo im Sommer 2007.



Der große Amigo neben seiner Mutter Anna (Winter 2007).



Amigo im Juli 2008.

--> Hier gibts noch mehr von Amigo zu sehen: KLICK!

--> Amigos Geburt: KLICK!




Name: Amigo

Spitzname: Migo

Rasse: Schwarzbunt = Deutsche Holstein

Geschlecht: Ochse, kastriert am 30.10.2007.

Farbe/Zeichnung:
Amigo hat eine breite Blesse, sein Hals ist überwiegend schwarz gefärbt und er hat ausgefranste Flecken auf jeder Bauchseite. An den Pobacken hat er ebenfalls schwarze Flecken. Ansonsten ist Amigo überwiegend weiß gefärbt.

Hörner: Amigo wird bei uns nicht enthornt. 

Merkmale: Seine enorme Größe.  

Stockmaß: z.Z. ca. 1,83m

Geburtsdatum:
30.06.2007

Mutter: Anna

Vater: Aslan

Charakter:
 Amigo ist ein Wildfang, der als Kalb oft und gerne über die Wiese gerannt ist oder mit seinem Freund Milo spielt. Jetzt, wo er größer geworden ist, ist er etwas gemütlicher geworden. Außerdem ist er der Herdenchef geworden.



~ Milo ~



Milo im Sommer 2007.


Milo im Winter 2007.




Milo im Juli 2008.



Milo (links) und sein Kumpel Amigo genießen die Sonne. (Juli 2008)

--> Hier gibts noch mehr von Milo zu sehen: KLICK!

--> Milos Geschichte: KLICK!

--> Milo musste leider eingeschläfert werden. Hier gehts zum Beitrag: KLICK!



Name:
Milo

Spitzname: Herr Milo

Rasse: Schwarzbunt = Deutsche Holstein

Geschlecht: Ochse, kastriert am 30.10.2007.

Farbe/Zeichnung:
Milo hat auch eine breite Blesse, doch er hat insgesamt noch ein wenig mehr schwarzes Fell als sein Halbbruder Amigo. Wie bei Amigo verteilen sich die Flecken überwiegend über Hals,  Bauch und Pobacken.


Hörner: Milo wurde bei uns nicht enthornt. 

Merkmale: Er kommt charakterlich ganz nach seiner Mutter Becky, das merkt man ihm richtig an. Außerdem hat er immer noch das niedliche Gesicht von früher, obwohl er jetzt schon ziemlich groß geworden ist.

Stockmaß: z.Z. ca. 1,65m

Geburtsdatum:
19.06.2007

Mutter: Becky

Vater: Aslan

Charakter:
Milo ist der "kleine" Verschmuste. Er ist ein lieber Kerl und inzwischen auch ziemlich verfressen. Trotzdem kann er ganz schön stur sein, was er von seiner Mutter Becky geerbt hat. Milo hatte anfangs ein schiefes Vorderfußwurzelgelenk, das hat sich inzwischen aber richtig gebessert und er kann ganz normal laufen.

Eingeschläfert am: 13.08.2011




 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=